Vorbeugen ist möglich.

Seit mehr als 20 Jahren bereite ich Unternehmen und Organisationen auf den kommunikativen Ausnahmezustand vor. Eine wichtige Erkenntnis aus meiner Arbeit: Kommunikationskrisen haben häufig interne Wurzeln. Diese Risiken lassen sich vorab identifizieren, so dass Sie sich auf mögliche Krisenfälle vorbereiten können.

Risiken erkennen.

Gute Vorbereitung auf Krisenkommunikation beginnt mit Klarheit über die kommunikativen Schwachstellen im Unternehmen. Gemeinsam mit zwei weiteren erfahrenen Kommunikationsprofis biete ich dafür den 3D-RisikoScan an. Aus verschiedenen Perspektiven identifizieren wir die individuellen Risiken von mittelständischen Unternehmen. Erkennen Sie, welchen Handlungsbedarf es in Ihrem Unternehmen gibt, und ergreifen Sie geeignete Präventionsmaßnahmen!

 

AKTUELL: Gute Vorbereitung auf die Kommunikation im Krisenfall hat sich für das Henricus-Stift in Südlohn ausgezahlt: Krise souverän gemeistert

Handeln Sie, bevor es zu spät ist!
Wir unterstützen Sie dabei.

Hier kommen wir in Kontakt:

E-Mail | Telefon